Projekteckdaten

Projektlaufzeit

Oktober 2020 - November 2021

Unsere Leistungen
  • Beratung in der Erstellung und Umsetzung von Best Practice Konzepten und Standards für agile Projekte mit der Software Jira
  • praxisorientiertes Coaching von Product Ownern
  • Abstimmung mit internen und externen Kollegen zur Datenbeschaffung, -verarbeitung, -weiterleitung und Data Tagging
  • Unterstützung des internen Software-Einführungsprozesses
  • Unterstützung in der Einführung von Software zur Datenvisualisierung

Ablauf des Projekts

Ausgangslage

Die NORD/LB möchte im Rahmen des Projekts zur Einführung einer Advanced Data Analytics Platform unter anderem einen Use Case mithilfe von Künstlicher Intelligenz (KI) und Data Science umsetzen. 

Der Use Case beinhaltet die Umsetzung von KI-Pipelines auf Basis gesammelter Rohdaten zur zielgerichteten Analyse. Die Trading Daten sollen (nahezu) echtzeitfähig verarbeitet und über Webanwendungen bzw. Schnittstellen bereitgestellt werden. Die Händler sollen dadurch in einem übersichtlichen Dashboard umfassende Informationen über einen Trade ad-hoc abrufen können.

Für die Umsetzung wurde ein agiles Vorgehen gewählt, um während des Entwicklungsprozesses flexibel auf Veränderungen und Wünsche aus dem Fachbereich reagieren zu können. e3N stellt der NORD/LB als Unterstützung eine Beraterin zum Coaching des internen Product Owners zur Verfügung. 

Des Weiteren unterstützt sie den Product Owner der Bank bei der Durchführung der intern festgeschriebenen Einführungsprozesse und des Testmanagements, um die Compliance-Ansprüche der Bank sicherzustellen.

Herausforderungen

Kommunikation & Kollaboration mit anderen Projekten agiles Projektteam innerhalb einer Bank

Coaching des internen Product Owners und Unterstützung des Projektteams

Unsere Beraterin unterstütze den Product Owner der Bank in allen Aufgaben des Tagesgeschäftes. Dies umfasste beispielsweise die Pflege des Product Backlogs.

Während der gesamten Projektlaufzeit hat unsere Beraterin das Projektteam in der Verwendung agiler Methoden und Best Practices gefördert. 

Schnittstelle innerhalb der Bank

Das agile Projektteam zur Umsetzung der Plattform ist eingebunden in die Strukturen der Kernbank. Unsere Beraterin übernahm eine Schnittstellenfunktion zwischen dem agilen Team und dem Umfeld, welches in klassischen, nicht-agilen Prozessen arbeitet. 

Da der klassische Software-Einführungsprozess der Bank und das agile Vorgehen im Projektteam sich teilweise entgegenstanden gab es einen hohen Organisations- und Kommunikationsbedarf.

Zu beachten waren insbesondere die unternehmenseigenen IT-Sicherheits- und Compliancevorgaben, deren Einhaltung unsere Beraterin sichergestellt hat.

Dokumentation

Unsere Beraterin war für die Erstellung von unterschiedlichen Dokumentationen wie beispielsweise Fachkonzept, Berechtigungskonzept und Betriebskonzept zuständig. Auch das Durchführen des Data Taggings (Hinterlegen von weiterführenden Metadaten an Daten) hat sie maßgeblich übernommen.

Ergebnis

Erfolgreiche Umsetzung unter Berücksichtigung aller Richtlinien

Durch die Unterstützung von e3n konnte das bankinterne Projektteam die Entwicklung innerhalb der angestrebten Projektlaufzeit erfolgreich umsetzen. Dabei wurden alle relevanten Compliance-Vorgaben berücksichtigt und notwendige Dokumentationen erstellt.

Das entwickelte Dashboard erfüllt den Informationsbedarf des Fachbereichs und generiert aussagekräftige Auswertungen. Diese Auswertungen unterstützen Händler im Tagesgeschäft indem sie eine KPI-getriebene Entscheidungsgrundlage bieten.

Ausblick

Zukünftige Optimierungen flexibel erweiterbar

Mit dem Projektende ist der erste Schritt getan, dem Fachbereich ein KI-unterstütztes Dashboard nach den individuellen Wünschen der Mitarbeiter in einer ersten Version zur Verfügung zu stellen. 

Je nach Datenbasis und neuem Informationsbedarf des Fachbereichs lässt sich die Anwendung zukünftig einfach weiterentwickeln. Die KI-Modelle werden kontinuierlich weiter optimiert und neue KI-Modelle für weitere Fragestellungen entwickelt.   

Kundenstimme

„Unsere Zusammenarbeit mit e3N zeichnet sich durch ein zuverlässiges, vertrauensvolles Verhältnis aus. Insbesondere schätzen wir das Engagement, das Know-How und das stets dargelegte Streben nach vorausschauenden Lösungen, um optimale Lösungen im Projekt zu finden.“

Tien Cuong Nguyen

Mehr erfahren?

Erzählen Sie uns von Ihrem Projekt!

Lernen Sie uns kennen und erzählen Sie uns von Ihrem Projekt. Ich stehe Ihnen als direkter Ansprechpartner zur Verfügung. Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine E-Mail:

tobias_profile
Tobias Niebergall

Solution Architect

Telefon: 06131 327048-3

E-Mail: tn@e3n.de