Projekteckdaten

Projektlaufzeit

Neuentwicklung: Dezember 2016 - März 2017

Weiterentwicklung / Maintenance: März 2017 - Heute

Schnittstellen und Features
  • Mehrsprachige Plattform (Deutsch, Englisch, Französisch)
  • Mehrstufiger Registrierungsprozess für angehende Ypsomed Trainer
  • Zertifizierungsprozess:
    • verschiedene Zertifizierungsprogramme
    • automatisierte Erstellung, Übermittlung und Archivierung von Zertifikaten
    • Wiederholungsprüfungen & automatische Rezertifizierung
    • Erinnerungsfunktion & Auslaufen von zugewiesenen Zertifizierungstests
  • Umfangreiches Rechte und Steuerungsmanagement
  • Import- und Exportmöglichkeiten
Unsere Leistungen
Strategieberatung: 

Gemeinsame Erstellung und Vervollständigung des Anforderungskatalogs für die Plattform

Webdesign: 

Gestaltung der Zertifizierungsplattform im Corporate Design des Kunden auf Basis eines Material UI Designs, Berücksichtigung der speziellen Anforderungen an die Plattform

Webentwicklung: 

Entwicklung der Plattform auf Basis von Symfony und Twig 

Support & Betrieb: 

Management der Hosting Infrastruktur 

Ablauf des Projekts

Ausgangslage

Ypsomed bietet verschiedene Medizinprodukte, wie beispielsweise Insulinpumpen an, deren Verwendung nicht ohne Weiteres von Laien erfolgen kann. Damit die Endkunden von Ypsomed die angebotenen Insulinpumpen im Alltag selbstständig verwenden können, werden ihnen spezielle Anwenderschulungen angeboten um den Umgang mit den Pumpen zu erlernen. 

Für die Anwenderschulung Ihrer Produkte benötigt Ypsomed sogenannte “Ypsomed Certified Trainer”, die für die Durchführung der Schulungen ausreichend qualifiziert sind. 

Die Zertifizierung zum “Ypsomed Certified Trainer” wurde in der Vergangenheit in Papierform durchgeführt und das Zertifikat wurde dann zentral bei Ypsomed gesammelt. 

Im Rahmen der Digitalisierung bei Ypsomed wünschte der Kunde eine zentrale Onlineplattform, um die Zertifizierungen weltweit und ohne Verschwendung wertvoller Ressourcen durchführen zu können. 

Herausforderungen

Termindruck und spezifische Anforderungen kurzfristiger Projektstart

Eng begrenzter Zeitrahmen

Bei diesem Projekt lag die große Herausforderung darin, dass Ypsomed und somit auch das umsetzende Entwicklungsteam einem hohen Termindruck ausgesetzt war. 

Dies begründete sich darin, dass im März 2017 eine große Anzahl an Trainern für eine neue Ypsomed Pumpe zertifiziert werden sollten. 

Die Entwicklung der Zertifizierungsplattform und eine dazugehörige einmonatige Testphase sollte zu diesem Zeitpunkt bereits komplett abgeschlossen sein um einen vollständigen, fehlerfreien Zertifizierungsprozess gewährleisten zu können. Da die Beauftragung der Plattform im Dezember 2016 erfolgte, war der Zeitrahmen für die Entwicklung begrenzt.

Registrierung

Zu Beginn sollte ein mehrstufiger Anmeldeprozess bereitgestellt werden, in dem sich die angehenden Trainer registrieren können.

Erweiterbar

Eine weitere Besonderheit bestand darin, das Zertifizierungstool soweit flexibel und dynamisch zu gestalten, dass zukünftig problemlos weitere Zertifizierungsprogramme implementiert werden können. 

Administration und Benutzerrollen

Es wurde ein umfangreiches Rechte- und Steuerungsmanagement benötigt, um Berechtigungen für verschiedene Rollen wie Administratoren, Länder-Administratoren etc. realisieren zu können.

Automatisierung und Archivierung

Nach erfolgreicher Bearbeitung des Tests sollte das Zertifikat automatisiert erstellt und übermittelt werden. Die Zerfitikate sollten schreibgeschützt und zu Dokumentationszwecken archivierbar sein.

Import und Export

Gewünscht war außerdem eine umfassende Export- und Importfunktion für Trainerprofile und Zertifikate.

Lösungen

Die Wahl der richtigen Technologie Symfony & Twig

Auswahl von Framework und Technologie

Aufgrund der hochgradig individuellen Anforderungen des Kunden haben wir uns gemeinsam mit dem Kunden für das Symfomy Framework in Kombination mit Twig als Frontendtechnologie entschieden.

Das Symfony Framework bietet eine optimale Basis für Individualprojekte und ermöglicht es mit seinem MVC Applikationsansatz, sowie seinen umfangreichen Komponenten qualitativ hochwertige, automatisch testbare Applikationen und Prototypen in kürzester Zeit zu entwickeln. 

Twig als Frontendtechnologie lässt sich sehr gut in Kombination mit bestehenden HTML Themes verwenden und ist ebenfalls optimal in Symfony integrierbar. 

Für jeden die passenden Rechte

Wir haben ein Berechtigungs- und Steuerungssystem implementiert um verschiedene Rollen, wie beispielsweise Administratoren, abbilden zu können.

Registrierungsprozess

Es wurde ein mehrstufiger Registrierungsprozess geschaffen, in dem die Testteilnehmer ihre persönlichen Daten hinterlegen können.

Erstellung von Zertifikaten

Für die Zertifikatsgenerierung wurde die bewährte TCPDF Library als Basistechnologie verwendet. Zertifikate werden nun nach Bestehen des Tests automatisiert erstellt und können archiviert und sogar exportiert werden.

Ablauf der Zertifizierung

Registrierung

Der zukünftige Ypsomedtrainer registriert sich zunächst über einen Einladungslink, den er per Mail erhält, auf der Plattform. In seinem Dashboard sieht er die Zertifizierungs-Tests, die für ihn vorgesehen sind. Er kann nun selbstständig einen Test starten und mit der Beantwortung der Fragen beginnen, sobald er den Start bestätigt hat.

Testfragen

Bei den Fragen handelt es sich um Single-Choice und Multiple-Choice Fragen. Für jede korrekte Antwort wird eine bestimmte Anzahl an Punkten vergeben, die je nach Schwierigkeit oder Relevanz der Frage unterschiedlich hoch sein können.

Bestehensgrenze

Im System wird hinterlegt, wieviele Punkte für ein Bestehen des Tests benötigt werden. Erreicht der Kandidat die Mindestanzahl nicht, kann er den Test einmal wiederholen. Hat er den Test bestanden, wird ihm automatisch nach einigen Sekunden das Zertifikat erstellt.

Ergebnis

Digitale Zertifizierung von Trainern bequem und ressourcenschonend

Prozessdigitalisierung

Der Prozess der Zertifizierung von Ypsomed Trainern wurde durch die Entwicklung einer zentralen Zertifizierungsplattform vollständig digitalisiert. Damit wurde der manuelle Aufwand unseres Kunden erheblich reduziert. Zudem ist der digitale Zertifikatserwerb auch unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit zu bevorzugen. 

Zertifizierung jederzeit und an jedem Ort

Angehende Ypsomed Certified Trainer bekommen durch die neue Plattform die Möglichkeit, Ihre Zertifizierung von jedem Ort der Welt aus durchführen zu können. Dafür wird lediglich eine Internetverbindung benötigt. Es entstehen keine Aufwände mehr durch Fahrtzeiten zu Prüfungen und manuelle Auswertungen von Tests.

Mehrsprachig und Länderspezifisch

Die Benutzer können das Portal in deutscher, englischer oder französischer Sprache nutzen und die Sprache jederzeit ändern. Die Tests sind jeweils speziell auf das jeweilige Land, für das die Zertifizierung erfolgen soll, angepasst. Dies ermöglicht beispielsweise die Durchführung von Tests für ein Programm in deutscher Sprache, bei dem sich der Inhalt aber je nachdem ob die Zertifizierung für z.B. Österreich oder Deutschland erfolgen soll, unterscheidet.

Keinen Termin mehr verpassen

Die Trainer werden automatisch an Ihre Rezertifzierung erinnert und können diese ebenfalls direkt durchführen. Sie können zudem über die Plattform jederzeit auf Ihre Zertifizierungen zugreifen. 

Integration verschiedener Programme

Zu Beginn war die Zertifizierungsplattform noch auf wenige europäische Länder beschränkt. Mittlerweile wurde sie erweitert, sodass sie nun international eingesetzt wird. Zudem lassen sich unterschiedliche Zertifizierungsprogramme für verschiedene Ypsomed Produkte durchführen. 

Ausblick

Erfolgreiche Einführung kontinuierliche Weiterentwicklung

Die Plattform wird seit 2017 erfolgreich eingesetzt und hat sich bewiesen. Obwohl es mittlerweile am Markt vergleichbare Fertiglösungen mit ähnlichen Funktionen gibt, konnte sich die eigens entwickelte Plattform durchsetzen.

Durch eine Vielzahl an Weiterentwicklungen in den letzten Jahren wurden die Anforderungen an die Plattform geschärft und erweitert, sodass diese in eine zukünftige, optimierte Entwicklung einfließen sollen. 

yct_screenshot_1
yct_screenshot_2
yct_screenshot_3

Mehr erfahren?

Erzählen Sie uns von Ihrem Projekt!

Lernen Sie uns kennen und erzählen Sie uns von Ihrem Projekt. Ich stehe Ihnen als direkter Ansprechpartner zur Verfügung. Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine E-Mail:

tobias_profile
Tobias Niebergall

Solution Architect

Telefon: 06131-327048-3

E-Mail: tn@e3n.de